Neuro-Systemische Beratung – was ist das überhaupt?
Neuro-Systemik ist die Kombination von systemischer Beratung und körpertherapeutischen Verfahren.
Außerdem werden gewünschte Veränderungsprozesse durch hypnosystemische Methoden und das Arbeiten mit inneren Anteilen (Internal Family System) unterstützt.

Was ist Körpertherapie?
Körper und Psyche befinden sich in ständiger Wechselwirkung und bilden ein System verkörperter Muster, Erinnerungen und Lernerfahrungen.
In der Körperpsychotherapie wird dieses verkörperte Gedächtnis und die natürliche Intelligenz des Körpers nutzbar gemacht.
Aus meiner Sicht ist es eine enorme Verschwendung, die unerschöpflichen Möglichkeiten und Ressourcen des Körpers nicht zu nutzen in Kontexten von Beratung, Coaching und Psychotherapie.
Deswegen verwende ich in der Arbeit mit Ihnen körperorientierte Interventionen zur Erforschung bisheriger Muster, aber auch zur Entwicklung und Verankerung stimmiger Lösungen.

Viel wichtiger als Methoden und Techniken ist für mich aber meine eigene innere Haltung: Ich bin fest davon überzeugt, dass die Offenheit gegenüber Ihnen als Individuum und Ihren persönlichen Erfahrungen das Wichtigste in der Begleitung ist.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die entwickelten Lösungen auch wirklich Ihre höchsteigenen, passenden Lösungen sind. Und nur diese haben Bestand.

“Die Haltung des Therapeuten ist eine tiefe Tranceinduktion.”
Jeffrey Zeig